Authentische Portraits

Fotografie ohne technischen Schnickschnack

Beschreibung

In diesem workshops erlernen wir grundlegende Techniken, um authentische und zeitlose Portraitfotos zu erschaffen.

Folgende Fragen werden wir uns dabei stellen:

  • was macht ein gutes Portrait aus?
  • wie kommuniziert man mit Menschen vor der Kamera?
  • wie entsteht ein authentisches Bild, das nicht gestellt wirkt?
  • wie kann ein Bild eine Geschichte erzählen?
  • welche Rolle spielt die Person hinter der Kamera?
  • welche Körperhaltung ist in welchem Licht und aus welcher Richtung vorteilhaft und welche nicht?

Diese Einheit richtet sich sowohl an Fotograf*innen, die ihre Fähigkeiten verfeinern wollen, als auch an Neulinge auf dem Gebiet der Fotografie. Wir werden uns nicht unnötig mit Kameratechnik beschäftigen, sondern vor allem an unserem fotografischen Auge arbeiten. Eine halbwegs vernünftige Kamera ist von Vorteil, sofern du zumindest im Automatikmodus damit umgehen kannst - der Großteil der Inhalte lässt sich auch auf Handyfotos anwenden.

Du solltest damit einverstanden sein, dass wir einander gegenseitig fotografieren!

Weitere Informationen

Zeiten:
Freitag Vormittag (10:00 - 14:00) 0 frei
Ort:
Osttrakt EG
Leitung:
David H.